Zeitumstellung: Braucht es das?

Radio Pilatus war auf der Strasse und hat nachgefragt

Am Sonntag müssen in Mitteleuropa alle Uhren um eine Stunde nach hinten gestellt werden.

Am Sonntag wird wieder auf Winterzeit umgestellt. Sprich: Die Uhren müssen in ganz Mitteleuropa um 03:00 Uhr morgens auf 02:00 Uhr zurückgestellt werden. Radio Pilatus Reporter Marco Zibung befragte die Leute im Pilatusland, ob sie dies denn auch wissen würden. Nicht alle wussten es.

"Ich glaube zwei Stunden nach vorne."

Einige Personen würden am Sonntag mit gutem Gewissen die Uhren nach vorne stellen, was natürlich komplett falsch wäre.

Zudem wollte Radio Pilatus Reporter Marco Zibung wissen, ob es denn eine Zeitumstellung überhaupt benötige.

"Mein Wecker geht um 05:00 Uhr los. Egal ob Winter- oder Sommerzeit." 

Viele Leute halten die Zeitumstellung als völlig unnötig. Ein paar Einzelne hingegen sähen Probleme mit den Lichtverhältnissen, wenn es keine Zeitumstellung mehr geben würde.

Mehr zur Zeitumstellung hört ihr heute Morgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Boris Macek.

Übrigens: Wer lieber eine Stunde länger Party machen will, anstatt eine Stunde länger zu schlafen, der kommt an die Radio Pilatus Goldklang Party mit DJ Antoine. Tickets findet ihr im Radio Pilatus Ticketshop.

Audiofiles

  1. Ist die Zeitumstellung nötig?. Audio: Boris Macek

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.