Pro Juventute: Schoggiverkauf für guten Zweck

Sammelaktion für Kinder und Jugendliche in der Region

Oliver Frei, Geschäftsführer Pro Juventute Kanton Luzern

Rund 1000 Schülerinnen und Schüler aus dem Kanton Luzern verkaufen seit dieser Woche wieder die beliebte Pro Juventute Schoggi. Wer eine Schokolade kauft, unterstützt Kinder und Jugendliche in der Region. Die Sammelaktion dauert bis Anfang Dezember.

Eine Tafel kostet 5 Franken und schmeckt in doppelter Hinsicht: Jede verkaufte Schoggi hilft, damit Pro Juventute Kinder und Jugendliche unterstützen kann, zudem verdienen sich die Schüler einen Zustupf in die Klassenkasse.

Auf der Webseite von Pro Juventute können zudem die bekannten Weihnachtsbriefmarken und andere Artikel bestellt werden.

Am Mittwoch, 29. Oktober 2014 um 12.45 erzählt Oliver Frei, Geschäftsführer von Pro Juventute Luzern, welche Projekte mit dem Schoggiverkauf unterstützt werden. 

Audiofiles

  1. Oliver Frei, Geschäftsleiter Pro Juventute Luzern erklärt welche Projekte mit dem Schoggiverkauf unterstützt werden.. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus