Bei Erdrutsch im Tessin sterben zwei Menschen

Die Rettungskräfte finden eine Frau und ein Kleinkind

In der Nähe von Lugano hat gestern Abend ein Erdrutsch ein Haus mitgerissen. Dabei kamen zwei Menschen ums Leben. In der Nacht fanden die Rettungskräfte eine Frau sowie ein Kleinkind, teilt die Tessiner Kantonspolizei mit. 

Kommentieren

comments powered by Disqus