Grammy Awards 2015

Die wichtigsten Nominierten

Die Nominierten der Grammy Awards 2015 stehen fest. Große Favoritin ist in diesem Jahr Beyoncé mit sechs Nennungen. Und sie avanciert damit auch gleichzeitig zur Künstlerin mit den meisten Grammy-Nominierungen aller Zeiten. Auch Iggy Azalea darf sich in vier Kategorien Hoffnungen auf Preise machen. Drake, Ed Sheeran und Taylor Swift freuen sich jeweils über drei Nominierungen. Verliehen werden die Grammys am 08. Februar in Los Angeles. LL Cool J übernimmt die Moderation. Als Live-Acts wurden bereits unter anderem Mary J. Blige, Maroon 5, Ariana Grande und Sam Smith bestätigt.

Hier die wichtigsten Nominierten der Grammy Awards 2015:

ALBUM DES JAHRES
"Morning Phase" - Beck
"Beyoncé "- Beyoncé
"x "- Ed Sheeran
"In the Lonely Hour" - Sam Smith
"GIRL" - Pharrell Williams

AUFNAHME DES JAHRES
'Fancy' - Iggy Azalea featuring Charli XCX
'Chandelier' - Sia
'Stay with Me' (Darkchild Version) - Sam Smith
'Shake It Off' - Taylor Swift
'All About That Bass' - Meghan Trainor

SONG DES JAHRES
'All About That Bass' - Meghan Trainor
'Chandelier' - Sia
'Shake It Off' - Taylor Swift
'Stay with Me' - Sam Smith
'Take Me to Church' - Hozier

BESTER NEUER KÜNSTLER
Bastille
Iggy Azalea
Brandy Clark
Haim
Sam Smith

Kommentieren

comments powered by Disqus