Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen bei Überholmanöver

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Unfalls bei der Rossei

Unfall-Fahrzeuge der Frontalkollision

Am Mittwochnachmittag kam es in der Gemeinde Werthenstein zu einer Frontalkollision.  Ein Personenwagen fuhr um 14.45 Uhr von Wolhusen Richtung Entlebuch. Beim Überholen eines Wagens mit Anhänger kam es auf der Höhe Rossei zur Frontalkollision mit einen entgegenkommenden Personenwagen. Der Lenker des überholenden Personenwagens musste durch die Strassenrettung der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Die Rega flog den Schwerverletzten ins Spital. Der andere Lenker verletzte sich mittelschwer und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der bei dem Unfall entstande Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 50'000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17 

Kommentieren

comments powered by Disqus