JA zur Präimplantationsdiagnostik

Das letzte Wort hat das Volk

Die Bundesparlamentarier sagen JA zur Präimplantationsdiagnostik. Damit sollen Embryos bereits im Reagenzglas auf Chromosenfehler getestet werden können. So könnten Erbkrankheiten früh erkannt und es könnte entsprechend gehandelt werden. Keinen Einfluss soll man einnehmen können, wenn das Geschlecht des künftigen Kindes nicht dem Wunsch der Eltern entspricht. 

Voraussichtlich im nächsten Juni stimmt das Volk über das Anliegen ab. 

Audiofiles

  1. Ja zur Präimplantationsdiagnostik. Audio: Radio Pilatus

Kommentieren

comments powered by Disqus