Die Luzerner Alt-Ständerätin Helen Leumann ist im Alter von 71 Jahren gestorben

Die FDP-Politikerin war von 1995 - 2011 für den Kanton Luzern im Ständerat

Die Luzerner Alt-Ständerätin Helen Leumann ist im Alter von 71 Jahren gestorben.

Die ehemalige Luzerner FDP-Ständerätin Helen Leumann ist tot. Sie verstarb am 31. Dezember 2014 im Alter von 71 Jahren. Dies veröffentlichen die Parlamentsdienste auf ihrer Website parlament.ch.

Helen Leumann war für ihre Partei insgesamt 16 Jahre lang im Ständerat. Zuvor politisierte sie 12 Jahre lang im Luzerner Kantonsparlament und war von 1989 - 2001 Vizepräsidentin der FDP des Kantons Luzern. Vor fünf Jahren gab Helen Leumann aus gesundheitlichen Gründen alle ihre politischen Ämter ab.

Kommentieren

comments powered by Disqus