Erstes Album von Sebalter

Nach dem Eurovision Song Contest 2014 gibt es wieder neue Musik

Am „Mann mit der Geige“ kam man letzten Frühling nicht vorbei. Er begeisterte die Schweiz, als er am Eurovision Song Contest in Kopenhagen für unser Land die höchste Punktzahl seit 10 Jahren holte. Nun steht der sympathische Tessiner mit seinem Debutalbum in den Startlöchern. Ein Album voller frischer Folk/Pop-Songs, welche von Sebalters Markenzeichen der Geige getragen werden.

Vor nicht ganz einem Jahr versetzte der sympathische Tessiner Sebalter die Schweiz endlich wieder mal in Eurovision Song Contest Euphorie. Er schaffte mit seinem Gute-Laune-Lied „Hunter Of Stars“, was vielen seiner bekannten Vorgängern vergönnt blieb. Er zog in das Finale des Eurovision Song Contests in Kopenhagen ein und bescherte unserem Land anschliessend die beste Platzierung seit Jahren. Platz 13 hiess es zum Schluss. Die Single „Hunter Of Stars“ kletterte daraufhin in den hiesigen Singlecharts bis auf Platz 6 und schaffte sogar in Deutschland, Österreich, Holland, Belgien oder England den Sprung in die Charts. Kurzerhand schmiss der Jurist seinen Job bei einer renommierten Kanzlei hin, um sich voll und ganz der Musik zu widmen und den vielen Anfragen nachzukommen.

Es folgten unzählige Konzerte im In- und Ausland und die Arbeit an seinem ersten Album. „Day Of Glory“ ist nun im Kasten und Sebalter bereit für den nächsten Schritt in seiner Musikerkarriere. „Musik war schon immer meine grosse Leidenschaft. Seit meinem 6. Lebensjahr spiele ich Geige und war bereits Mitglied in verschiedensten Bands. Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal als Solokünstler die Chance haben werde, eine professionelle Musikerkarriere zu verfolgen. Man muss im Leben die Gelegenheiten beim Schopf packen, wenn sie sich einem bieten“, sagt Sebalter zu seinem unerwarteten Erfolg. Und diese Chance lässt er sich in der Tat nicht entgehen. Er hat die Musik im Blut und das zeigt Sebalter auf seinem ersten Album eindrücklich. 

Ein elf Titel starkes Werk das von Sebalters Markenzeichen dem eingängigen Geigenspiel getragen wird und einen lustvollen Mix aus einprägsamen Popsongs, mitreissenden Folkhymnen und emotionalen Balladen bietet. Sebalter ist ein homogenes Pop Album gelungen, auf dem er seine musikalischen Wurzeln mit viel südländischem Timbre kombiniert und so seinen ganz eigenen Stil kreiert.  

Unser Mann in Kopenhagen - Sebalter mit Radio Pilatus Moderator Michi Fankhauser Der Tessiner Sänger Sebalter vertritt die Schweiz am Eurovision Song Contest 2014. Sebalter (rechts) mit Roman Unternährer, Moderationsleiter von Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. Neues Album von Sebalter. Audio: Michael Fankhauser

Kommentieren

comments powered by Disqus