Ansturm auf "Fifty Shades of Grey"

Kinotickets gehen im Vorverkauf weltweit weg wie warme Weggli

Audiofiles

  1. Hype um Kinotickets für Fifty Shades Of Grey. Audio: Thomas Zesiger
Grosser Hype um die Verfilmung

Die Kinobetreiber freuen sich rund um den Globus derzeit über einen Ansturm auf die Kinokassen. Schuld daran ist ein Film, welcher beim Vorverkauf alle Rekorde bricht: "Fifty Shades Of Grey". Weltweit wurden in über 39 Ländern bereits 2,75 Millionen Tickets vorbestellt, alleine 450'000 sind es beispielsweise in Deutschland und auch in der Schweiz beginnen sich die Kinosäle mit Blick auf den 12. Februar 2015 langsam zu füllen.

Der Hype um die Verfilung der Bestseller-Trilogie ist enorn. Pilatus-Filmexperte Philipp Portmann führt dies unter anderem auf das clevere Marketing zurück, wobei vor dem Filmstart nur ganz wenige Szenen freigegeben wurden. Nicht schlecht ist sicher auch das Release-Datum um den Valentinstag. Dass der Start von "Fifty Shades Of Grey" ausgerechnet auf den Schmutzigen Donnerstag fällt, ist jedoch ein Zufall.

 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus