Gästival: Einheimische als Touristen an der Fasnacht

200 Jahre Gastfreundschaft auch an der Fasnacht ein Thema

Diese Touristen aus Indien haben Ferien an der Luzerner Fasnacht gebucht.

Audiofiles

  1. Gästival: Touristen an der Fasnacht 2015. Audio: Roman Unternährer
  2. Gästival: Luzerner als Inder an der Fasnacht. Audio: Carla Keller
  3. Gästival: Auch der Wilde Westen ist ein Thema an der Fasnacht.. Audio: Maik Wisler
  4. Gästival: An der Luzerner Fasnacht trifft man auch die Vikinger an.. Audio: Maik Wisler
  5. Charlie aus Adligenswil mit der Russenmafia an der Fasnacht. Audio: Roman Unternährer

Seit 200 Jahren gibt es den Tourismus in der Zentralschweiz. Dieses Jubiläum wird während dem ganzen Jahr 2015 mit dem Gästival gefeiert. In den Kantonen um den Vierwaldstättersee finden diverse Events zum Thema statt. Hauptattraktion ist eine riesige Seerose auf dem Vierwaldstättersee, die ab Ende Mai an diversen Standorten als begehbare Eventplattform besucht werden kann.

Einheimische als Touristen an der Fasnacht

Touristen, so weit das Auge reicht – auch an der Luzerner Fasnacht. Dieses Jahr sollen es die Einheimischen sein, die in die Rolle der Gäste schlüpfen und Luzern als Touristen überrennen. Die Verantwortlichen des Gästivals haben deshalb den Appell lanciert: „Luzerner, kommt als Touristen an die Fasnacht!“

Der Aufruf erfolgt im Rahmen der Gästival-Mitmachkampagne, die dazu dient, die Gastfreundschaft in der Zentralschweiz zu feiern. „Kommt in Gruppen, kommt als Einzelmasken, kommt als Russen, Chinesen oder Basler“, sagt Beat Felder, einer der Initianten der Mitmachaktion. „Haltet uns den Spiegel vor, lasst Eurer Kreativität freien Lauf.“

Fasnacht wird interaktiv

Unterstützt wird der Aufruf von einer neuen Webseite. Erstmals bindet die Luzerner Fasnacht damit die sozialen Medien ein, um während der Fasnacht zu spontanen Happenings aufzurufen – auch für die Fasnachtstouristen, z.B. zu speziellen Guuggenstadtführungen. Und um die Gastfreundschaft unter den interaktiven Touristenfasnächtlern zu pflegen, etwa mit Hinweisen, wo es Gratis-WLAN gibt oder wo sich eine Gratis-Handy-Ladestation befindet. Schliesslich müssen die Bilder, die Touristen schiessen, auch gepostet werden. 

Radio Pilatus sucht Touristen

Die Reporter von Radio Pilatus waren heute mit Mikrofon und Kamera in den Gassen der Stadt Luzern unterwegs. Welche "Touristen" sie angetroffen haben, siehst du in der Bildergalerie oben.

Zu den Livecams an der Luzerner Fasnacht

Ein Mexikaner hat an der Luzerner Fasnacht bereits Freunde gefunden. Dieses Paar suchte den Määrt in der Luzerner Innenstadt. Extra aus Norwegen angereist: Zwei Touristinnen im warmen Pullover.

Kommentieren

comments powered by Disqus