Ligety zum 3. Mal in Folge Riesenslalom-Weltmeister

Schweizer gehen leer aus

Zum 3. Mal in Folge Riesenslalom-Weltmeister: Ted Ligety Der Schweizer Skifahrer Carlo Janka.

Ted Ligety ist zum 3. Mal in Folge Riesenslalom-Weltmeister. Er gewinnt das WM-Rennen in Beaver Creak überlegen mit 45 Hunderstel Vorsprung auf den Österreicher Marcel Hirscher. Bronze geht an den Franzosen Alexis Pinturault.

Nicht in die Entscheidung eingreifen konnte die Schweizer Delegation. Carlo Janka verbesserte sich im zweiten Lauf zwar um drei Plätze, kam aber nicht über den 11. Schlussrang hinaus. Gino Caviezel, Elia Zurbriggen und Justin Murisier büssten allesamt über vier Sekunden ein und belegten die hinteren Ränge.
 

Schlussklassement WM-Riesenslalom Herren

1. Ted Ligety (USA) 2:34:16
2. Marcel Hirscher (AUT) + 00.45
3. Alexis Pinturailt (FRAU) + 00.88
4. Felix Neureuther (GER) + 01.10
5. Matts Olsson (SWE) + 01.23
6. Roberto Nani (ITA) + 01.41
7. Victor Muffat Jeandet (FRA) + 01.55
8. Florian Eisath (ITA) + 01.77
9. Tim Jitloff (USA) + 01.88
10. Philipp Schörghofer + 02.12

11. Carlo Janka (SUI) + 02.23
25. Gino Caviezel (SUI) + 04.25
27. Elia Zurbriggen (SUI) + 04.49
30. Justin Murisier (SUI) + 04.79

Kommentieren

comments powered by Disqus