Rüüdig Samschtig der Fidelitas Lucernensis

Tausende geniessen die Fasnacht bei bestem Wetter

Rathaustreppe am Rüüdige Samschtig Vorstand der Fidelitas Lucernensis vor dem Stadtkeller Einzelmasken auf dem 
Rathausplatz Luzern Rathausplatz am Rüüdige Samschtig Einzelmaske auf dem Rathausplatz Luzern Unter der Egg am Rüüdige Samschtig Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern Rüüdiger Samstag 2015 in Luzern

Der Rüüdige Samschtig der Gesellschaft Fidelitas Lucernensis lockte heute Tausende in die Strassen von Luzern. Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen wurde bereits von 11 Uhr Vormittags an gefeiert. 

Der Rüüdige Samschtig vom Wochenende zwischen dem Schmutzigen Donnerstag und dem Güdismontag gewinnt immer mehr an bedeutung. So erzählte Jürg Weber, Dominus der Fidelitas Lucernensis, gegenüber Radio Pilatus, dass sie vor 16 Jahren noch kaum Guggenmusigen hatten, die am Rüüdigen Samschtig spielen wollten. Die Bedeutung des Rüüdigen Samschtig sei in den letzten Jahren aber immer grösser geworden. Jeweils 10 Guggenmusigen werden am eingeladen, in der Stadt zu spielen. Von 11 Uhr Vormittags bis 11 Uhr Abends sind diese Unterwegs und machen Musik. 

Besonders bei Familien ist der Rüüdige Samschtig ein beliebter Fasnachtstag. So waren auch heute viele Familien mit Gruppensujets unterwegs. 

Mehr Informationen zur Luzerner Fasnacht 2015 sind hier zu finden.

 

Audiofiles

  1. Rüüdig Samschtig der Fidelitas Lucernensis unter der Egg in Luzern. Audio: Caspar Van de Ven
  2. Viele Familien waren am Rüüdige Samstag in Luzern unterwegs. Audio: Nicole Marcuard
  3. Gäste aus Deutschland oder aus dem Bündnerland am Rüüdige Samschtig. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus