Schwimmbad Zimmeregg wird wiedereröffnet

Jedoch nur für drei bis fünf Jahre

Das Schwimmbad Zimmeregg in Littau.

Das Schwimmbad Zimmeregg im Luzerner Stadtteil Littau soll ab Anfang Mai wieder offen sein. Ab dem kommenden Montag werden deshalb die Becken saniert, teilt die Stadt Luzern mit. Die Arbeiten kosten gut 500‘000 Franken. Trotzdem, das Schwimmbad Zimmeregg bleibt nur provisorisch offen – für drei bis fünf Jahre.

Für einen längerfristigen Betrieb müsste das Schwimmbad grundlegend saniert werden. Dies würde rund 10 Millionen Franken kosten. Dieses Geld müsste zuerst von der Politik bewilligt werden.

Das Schwimmbad Zimmeregg war im vergangenen Sommer geschlossen. Der Grund war eine zu hohe Konzentration von giftigen Chlorverbindungen in den Schwimmbecken. 

Kommentieren

comments powered by Disqus