MADONNA leidet unter Schlaflosigkeit

"Im Tonstudio höre ich nie vor zwei Uhr nachts auf"

Madonna hat mit Schlafmangel zu kämpfen. Die Sängerin kann deshalb gar nicht verstehen, wie Menschen sich mehr Schlaf gönnen können, als sie wirklich brauchen.

Im Interview mit dem Rolling Stone erklärte sie: "Schlaf war niemals einfach für mich. Wenn ich es sechs Stunden schaffe, meistere ich auch den Tag. Aber weil ich auch eine Karriere haben möchte und trotzdem eine gute Mutter sein will, mache ich oft Pausen, um Zeit für meine Kinder zu haben und danach arbeite ich weiter. Im Tonstudio höre ich nie vor zwei Uhr nachts auf und um sieben stehe ich dann wieder wegen der Kinder auf. Also habe ich jede Menge Schlafmangel. Irgendwann dreht man durch, wenn man zu wenig schläft. Aber ich kann Leute, die mehr als zwölf Stunden am Tag schlafen, gar nicht verstehen. Das ist der absolute Luxus, wenn man bis zum Mittag im Bett bleibt."

Madonna hat übrigens vier Kinder. Die 18-jährige Lourdes, den 14-jährigen Rocco und die beiden aus Mali adoptierten Kinder, David und Mercy.

(FIRSTNEWS)

 

Kommentieren

comments powered by Disqus