FCL Frontal: Wie gut verkraftet Jonas Omlin seine Patzer?

Sein Torwarttrainer Dani Böbner nimmt Stellung

FCL-Goalie Jonas Omlin patzte am Samstag bei seinem Debüt.

Es sei ein Zeichen für die Jugend, sagte FCL Trainer Markus Babbel vor dem Spiel gegen Basel. Stammgoalie Dave Zibung fehlte dem FCL am Samstag wegen eines Muskelfaserrisses. Folglich hatte Markus Babbel die Wahl zwischen dem erfahrenen Lorenzo Bucchi und dem jungen Obwaldner Jonas Omlin. Letzterer gab dann sein Debüt. Leider kein Geglücktes. Der junge Goalie griff beim 0:1 daneben und verursachte den Elfmeter zum vorentscheidenden 0:2. Schlussendlich unterlagen die Luzerner dem Ligakrösus aus Basel mit 1:4.

Jonas Omlin war danach gefasst

Radio Pilatus traf zwei Tage nach der Niederlage den Goalie-Trainer des FCL Dani Böbner.

"Er war sehr kritisch mit sich selbst."

Was Dani Böbner zur Integration von Jonas Omlin ins Team sagte, könnt ihr im untenstehenden Audiofile nachhören.

Audiofiles

  1. Das ganze Interview mit Goalie-Trainer Dani Böbner.. Audio: Marco Zibung

Kommentieren

comments powered by Disqus