Achereggbrücke muss dringend saniert werden

Die 50-jährige Brücke ist in einem schlechten Zustand

Die Achereggbrücke zwischen Hergiswil und Stansstad muss in den kommenden Monaten saniert werden. Diese sei in einem schlechten Zustand, teilt die Nidwaldner Baudirektion mit. Die Arbeiten beginnen deshalb bereits am 7. April.

Saniert werden unter anderem der Beton, die Beleuchtung oder die Beläge. Dies alles für insgesamt gut 11 Millionen Franken. Die ganze Sanierung dauert bis im Herbst 2016. Die Brücke bleibt immer befahrbar, allerdings teilweise nur einspurig. 

Kommentieren

comments powered by Disqus