Kanton Luzern macht im vergangenen Jahr 13 Millionen Franken Plus

Dies sind 6,4 Millionen Franken mehr als budgetiert

Der Luzerner Finanzdirektor Marcel Schwerzmann

Audiofiles

  1. Kanton Luzern macht 2014 ein Plus von knapp 13 Millionen Franken. Audio: Lukas Keusch
  2. Luzern präsentiert dank Sparmassnahmen schwarzen Zahlen. Audio: Lukas Keusch

Der Kanton Luzern hat die Rechnung des vergangenen Jahres mit einem Plus von knapp 13 Millionen Franken abgeschlossen. Budgetiert war nur ein Plus von rund 6 Millionen. Für den guten Abschluss gebe es vor allem einen Grund, sagt der Luzerner Finanzdirektor Marcel Schwerzmann: "Die Sparmassnahmen tragen Früchte."

Im vergangenen Jahr wurde vor allem im Bereich der allgemeinen Verwaltung gespart. Dort wurden rund 17 Millionen Franken weniger ausgegeben als budgetiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus