Afghanische Armee erhält aufgerüstete PC-12 Flugzeuge

PC-12 gilt eigentlich als ziviles Flugzeug

Beispiel eines PC12

Die afghanische Armee soll fünf PC-12 der Stanser Pilatuswerke erhalten. Die USA sollen die speziell aufgerüsteten Flieger nächstens übergeben, schreibt die NZZ am Sonntag. Die Aufrüstung betrift ein elektronisches Überwachungssystem und kostete rund neun Millionen Franken. Trotzdem gelte der PC-12 als Zivilflugzeug, so das Staatssekretariat für Wirtschaft. Das US-Militär hätte die Flugzeuge gekauft und dürfe damit verfahren wie Ihnen beliebt. Die USA hatten bereits früher 13 Flugzeuge der Pilatuswerke an Afghanistan weitergegeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus