81-Jähriger stirbt bei Selbstunfall mit E-Bike

Auf der Hünenbergstrasse gegen Strassenlampe geknallt

Tödlicher Selbstunfall in der Hünenbergstrasse in Luzern.

Ein 81-jähriger Mann ist gestern Mittag in der Stadt Luzern tödlich verunfallt. Der Mann fuhr mit seinem Elektro-Velo auf der Höhe der Hünenbergstrasse 17 auf das Trottoir. Dabei stürzte er und knallte gegen eine Strassenlampe.

Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt, erlitt er dabei schwere Kopfverletzungen. Im Verlaufe des Abends erlag er im Spital seinen Verletzungen.

Kommentieren

comments powered by Disqus