Nico Rosberg gewinnt in Spanien

Der Formel-1-Grandprix von Montmelo im Zeichen von Mercedes

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat den Formel-1-Grandprix von Spanien gewonnen. Er verwies Teamkollege Lewis Hamilton und Sebastian Vettel auf Ferrari auf die Ehrenplätze. Die Sauber-Piloten gingen leer aus: Felipe Nasr landete auf Rang 12, Teamkollege Marcus Ericsson auf Rang 14.  Rosberg hat mit seinem Sieg den Rückstand in der WM-Zwischenwertung auf Hamilton auf 20 Punkte verkürzt.

Kommentieren

comments powered by Disqus