Radio Pilatus Music Night: Stefanie Heinzmann kommt!

Tritt gemeinsam mit dem 21st Century Orchestra auf

Die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann wird zusammen mit dem Luzerner 21st Century Orchestra in Luzern auftreten. Am 17. und 18. September treffen an der diesjährigen Radio Pilatus Music Night zum sechsten Mal Klassik und Pop im Konzertsaal vom KKL Luzern aufeinander.

Sie war die erste Schweizer Musikerin, die in Deutschland je eine Castingshow gewann: Stefanie Heinzmann. Seit die Sängerin aus dem Wallis in der TV-Sendung von Stefan Raab vor acht Jahren bekannt wurde, geht ihre Karriere steil aufwärts. Ihr erstes Album schaffte es auf Anhieb an die Spitze der Schweizer Album-Charts. Mit Hits wie ‚My Man Is A Mean Man‘ oder ‚Diggin‘ in The Dirt‘ ist sie seit vielen Jahren am Radio zu hören. Ihr neustes Album ‚Chance Of Rain‘ wurde in Nashville, London, Berlin, Köln und in der Schweiz produziert und überzeugt mit einer breiten Palette an Songs.

Stefanie Heinzmann ist immer wieder gerne in Luzern zu Gast. Nachdem sie bereits mehrmals an Events von Radio Pilatus aufgetreten ist, wird sie nun am Donnerstag und Freitag, 17. und 18. September 2015 gemeinsam mit dem 21st Century Orchestra im KKL Luzern einheizen.

Übersicht

  • Line Up: 21st Century Orchestra & Stefanie Heinzmann
  • Datum: Donnerstag und Freitag, 17. und 18. September 2015
  • Ort: KKL Luzern, Konzertsaal
  • Konzertbeginn: 19.30 Uhr
  • Vorverkauf: www.radiopilatus.ch 
  • Vorverkaufsstart: Mittwoch, 27. Mai 2015, 09.00 Uhr

Konzertreihe mit Tradition

Bereits zum sechsten Mal gibt es nun die Radio Pilatus Music Night. In den vergangenen Jahren traten sowohl Künstler aus der Schweiz wie auch internationale Acts auf:

  • 2010    Dada Ante Portas
  • 2011    Seven
  • 2012    Alain Clark
  • 2013    Pegasus
  • 2014    Sunrise Avenue
  • 2015    Stefanie Heinzmann

Alle zwölf bisherigen Konzertabende mit insgesamt rund 17‘500 Besuchern waren ausverkauft.

Audiofiles

  1. Stefanie Heinzmann kommt an die Radio Pilatus Music Night. Audio: Boris Macek
  2. Stefanie Heinzmann freut sich auf die Radio Pilatus Music Night. Audio: Boris Macek
  3. Stefanie Heinzmann: Es wird anstrengender als ein normales Konzert. Audio: Nicole Marcuard
  4. Stefanie Heinzmann wurde durch die TV-Sendung von Stefan Raab bekannt. Audio: Thomas Zesiger
  5. Pilatus Music Night: Ludwig Wicki freut sich sehr auf Stefi Heinzmann. Audio: Liliane Küng
  6. Es ist eine Ehre für Stefanie Heinzmann. Audio: Liliane Küng
  7. So ist der Vorverkauf gestartet. Audio: Nicole Marcuard
  8. Stefanie Heinzmann; Was erwartet sie?. Audio: Liliane Küng
  9. Music Night: Was sind die nächsten Schritte?. Audio: Liliane Küng
  10. Music Night: Wie gut kennt Ludwig Wicki sein Orchester?. Audio: Selina Linder
  11. Stefanie Heinzmann: Welche Songs spielt sie?. Audio: Selina Linder
  12. Ludwig Wicki: Das erste Mal eine Frau!. Audio: Michael Fankhauser
  13. Radio Pilatus Music Night: Ludwig Wicki hat gute Erinnerungen an Sunrise Avenue. Audio: Selina Linder
  14. Music Night: Gleich 2 Premieren im September . Audio: Marco Zibung
  15. Radio Pilatus Music Night: Musik verbindet sagt Dirigent Ludwig Wicki. Audio: Nicole Marcuard
  16. Ludwig Wicki freut sich auf die erste Frau an der Music Night.. Audio: Liliane Küng
  17. Stefanie Heinzmann freut sich ihre Songs - einmal ganz anders. Audio: Nicole Marcuard
  18. Stefanie Heinzmann war in der Sendung "Meylensteine" zu Gast. Audio: Carla Keller
Das 21st Century Orchestra tritt im September an der Radio Pilatus Music Night mit Stefanie Heinzmann auf. Die Walliser Sängerin startete ihre Karriere im Jahr 2008 mit der Schützenhilfe des Deutschen Moderators Stefan Raab.

Radio Pilatus-Musikredaktorin Gina De Rosa hat Stefanie Heinzmann im Vorfeld der Konzerte getroffen. Welche Songs sie am Konzert spielen wird, verrät sie im Video-Interview.

   

Auch der Dirigent des 21st Century Orchestras, Ludwig Wicki, freut sich ausserordentlich auf die nächste Ausgabe der Radio Pilatus Music Night. Er schätzt die Verschmelzung der verschiedenen Stilrichtungen zwischen Klassik, Pop und Rock sehr.

https://www.radiopilatus.ch/admin/artikel/138419#

Kommentieren

comments powered by Disqus