Autoknacker in Kerns am Werk

Navis und Radios in 14 Fahrzeugen ausgebaut

Eines der betroffenen Fahrzeuge: Die Täter bauten Radio und Navigationsgerät aus.

In Kerns haben unbekannte Täter vergangene Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei einem Autohändler insgesamt 14 Fahrzeuge aufgebrochen. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Obwalden sind Occasions- und Neufahrzeuge betroffen.

Täter gingen immer gleich vor

Zwischen Mitternacht und morgens um zwei Uhr machten sich die Täter im Kernser Ortsteil Sand ans Werk. Aus den Fahrzeugen wurden Navigations- und Radiogeräte entwendet. Gemäss ersten Ermittlungen schlugen die Täter jeweils eine Scheibe ein und öffnete die Fahrzeuge von innen. Anschliessend bauten sie die elektronischen Geräte aus

Durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Obwalden wurde eine umfassende Spurensicherung durchgeführt, so die Kantonspolizei Obwalden. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus