Internet-Hype: Lachanfall im Ständerat

SP-Ständerätin Géraldine Savary konnte sich kaum mehr halten

Géraldine Savary bei ihrem Lachanfall im Ständerat

Bei der Diskussion über die Gesundheit von Schafen im Ständerat, gabs für SP-Frau Géraldine Savary kein Halten mehr. Grund war ein Versprecher in der Aussprache der Tierkrankheit. Statt "piétan" (zu Deutsch: "Moderhinke") sprach sie von "piéton" (Deutsch: Fussgänger). Als die Kollegen im Ständrat zu kichern begannen, gab es auch für sie kein Halten mehr. Hier geht's zum Video

Bereits der legendäre Lachanfall von Bundesrat Hans-Rudolf Merz zum Thema Import von Bündnerfleisch wurde zu einem richten Hype im Internet.

Kommentieren

comments powered by Disqus