Switching Day im Verkehrshaus der Schweiz

Der Erlebnistag zur Energiewende in der Schweiz

Energiegewinnung durch ein Laufrad im Verkehrshaus Die Entwicklung des Autos - wichtig für den Klimaschutz

Die Klimaschutzbewegung Myblueplanet hat am Sonntag im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern die Energiewende thematisiert. Mit Sonderführungen, Filmvorstellungen und einem Podiumsgespräch wurde aufgezeigt, welche Auswirkungen unser Leben auf die Umwelt hat.

Switching Day

Mit dem Motto "Switching Day - der Tag, an dem wir uns für erneuerbare Energie entscheiden" hat die Klimaschutzbewegung myblueplanet ins Verkehrshaus in Luzern geladen. An verschiedenen Stationen wurde auf die Auswirkungen von Bahn, Auto oder Flugzeugen und die Klimaerwärmung eingegangen. Neben dem Verkehr sei aber vor allem die Ernährung ein grosses Problem für unsere Umwelt, so ETH Klimaforscher Andreas Fischlin. Durch den steigenden Verzehr von Fleisch müssen weltweit Regenwälder gefällt werden, so Fischlin. Es sei daher wichtig, dass sich jeder einzelne Gedanken über sein Handeln mache. Von der Ernährung, über die Mobilität bis zum Führen des eigenen Haushalts - alles habe Auswirkungen auf unseren Planeten, so Fischlin weiter. 

Kommentieren

comments powered by Disqus