Vernetzt: Facebook erkennt dich ohne dein Gesicht zu sehen

Neuer Algorithmus geht weit über Gesichtserkennung hinaus

Das können Computer jetzt auch: Sie erkennen US-Präsident Barack Obama und Facebook-Chef Mark Zuckerberg, obwohl die beiden nur von der Seite zu sehen sind.

Wenn Facebook die Freunde auf einem Foto automatisch taggen wollte, dann hat es das bis anhin mittels einer Gesichtserkennung gemacht. Das könnte bald ändern. Die Ingenieure bei Facebook haben nämlich einen neuen Algorithmus entwickelt, welcher deine Freunde besser erkennt als wir selber. Das Tool nimmt Merkmale wie Grösse, Körperbau, Haltung, Frisur oder Kleider zu Hilfe um Personen zu erkennen. Also diesselben Merkmale, mit denen wir gute Freunde auch auf grosse Distanz oder von hinten erkennen können. Facebook kann Personen so selbst dann erkennen, wenn das Gesicht auf dem Foto nicht zu sehen ist.

Bei einem Test mit 40'000 Fotos von mehreren Flickr-Konten hatte der Algorithmus gemäss Facebook eine Trefferquote von beachtlichen 83 Prozent. Dabei wurden Portraits mit unscharfen oder unklaren Bilder verglichen, auf denen das Gesicht nicht zu erkennen war.

Kommentieren

comments powered by Disqus