Die Zugbillette werden ab 2017 wohl wieder steigen

Bund erhöht Trasse-Preise

Der Bundesrat erhöht die sogenannten Trasse-Preise für Züge auf Schweizer Schienen.

Der Bundesrat erhöht die sogenannten Trasse-Preise für Züge auf Schweizer Schienen. Dies bedeutet, dass die Bahnunternehmen ab 2017 mehr an die Infrastruktur zahlen müssen. Auch für die Bahnkunden dürfte dies Auswirkungen haben. Wie der Bundesrat weiter mitteilt, würden die Mehrkosten zu höheren Billett- und Abonnementspreisen führen.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus