Seedorf ist gerüstet für die "Bösen"

Innerschweizer Schwing- und Älplerfest

Die Arena steht, es geht nun noch um den Feinschliff. Die Arena steht, es geht nun noch um den Feinschliff. Hier und dort braucht es doch noch ein wenig Sägemehl.

Am Sonntag findet in Seedorf im Kanton Uri das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest statt. Ein Besuch am Donnerstag Nachmittag auf dem Festareal zeigte, Seedorf ist bereit. Die Arena steht, es braucht hier und dort nur noch Kleinigkeiten. 

Starke Gäste fordern die Innerschweizer Spitze

Über 200 Schwinger aus der Innerschweiz werden alles daran setzen, den Sieg in den eigenen Reihen zu halten. Allerdings dürfte dies angesichts des starken Gästeaufmarsches mit Schwingerkönig Kilian Wenger aus dem Berner Verband oder dem ehemaligen Innerschweizer Sieger Bruno Gisler aus der Nordwestschweiz kein leichtes Unterfangen werden. 

Grosse Hitze fordert OK

Die Hitzewelle in der Schweiz wird auch am Sonntag in Seedorf noch spürbar sein. Die Organisatoren sind entsprechend gefordert. Mit gezielten Massnahmen würde alles Mögliche unternommen, dass weder Schwinger noch Zuschauer unnötig unter der Hitze leiden, so OK-Präsident Andreas Bilger gegenüber Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. Innerschweizer Schwingfest - Seedorf ist gerüstet. Audio: Tommy Durrer, Radio Pilatus AG

Kommentieren

comments powered by Disqus