Wally Warning: Sommermusik aus der Karibik

Neues Album des "No Monkey"-Sängers

Wally Warning ist einer dieser Sänger, dessen, bisher ahnungsloses, Publikum nach dem ersten Ton ruft: "DER ist das!" Der in der Karibik aufgewachsene Sänger hatte 2007 einen Sommerhit mit "No Monkey". Nun präsentiert er mit GROOVEMAKER ein neues Album. Seit über 20 Jahren wohnt er in Deutschland, inspiriert ist das neuste Werk jedoch von Indien - konkret vom Instrument "Shruti Box" (siehe Video unten). Dieses wird oft für Yoga-Übungen benutzt, wie er im Interview mit Radio Pilatus Musikredaktorin Gina De Rosa erzählte. Der Wahl-Deutsche ist begeistert von der Leuchtenstadt: "Ich mag Orte mit vielen Cafés und wo viel läuft. Luzern ist super!".

Am Freitag um 11.45 Uhr könnt ihr bei Carla Keller das neue Album von Wally Warning gewinnen.

 

Audiofiles

  1. Wally Warning über Luzern und sein neues Album. Audio: Carla Keller
Wally Warning Der Sänger kommt ursprünglich aus Aruba (Karibik). Nun wohnt er in Deutschland. Ein lustiger Kerl, der aber auch viel nachdenkt und über Politik singt.

Kommentieren

comments powered by Disqus