50-Jähriger ertrinkt in der Reuss bei Hünenberg

Er wollte zusammen mit Kollegen den Fluss überqueren

Die Reuss mit dem Nölliturm (rechts) in der Stadt Luzern.

Ein 50-jähriger Mann ist gestern Nachmittag in der Reuss ertrunken. Er wollte zusammen mit Kollegen bei Sins im Kanton Aargau den Fluss in Richtung Hünenberg überqueren. Der Mann stieg kurz nach 15:00 Uhr in die Reuss. Plötzlich verschwand der 50-Jährige von der Wasseroberfläche, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Seine Leiche wurde rund eine Stunde später auf Höhe Mühlau (AG) am Flussufer auf Zuger Seite gefunden.

Kommentieren

comments powered by Disqus