Sheppard begeisterten das Luzerner Publikum

Einziges Schweizer Konzert in der Schüür Luzern

Audiofiles

  1. Sheppard: Australische Band spielte einziges Schweizer Konzert in Luzern. Audio: Carla Keller und Roman Unternährer

Die australische Band Sheppard gab am Samstagabend im Luzerner Konzerthaus Schüür ihr einziges Schweizer Konzert. Bekannt wurden Sheppard im vergangenen Jahr mit dem Song Geronimo (siehe Video oben). Diesen Song spielten sie auf Wunsch des Publikums gleich mehrfach. Zudem coverten sie unter anderem den Wheatus-Hit Teenage Dirtbag. Sheppard wirkten sehr sympathisch, das Publikum genoss das Konzert in vollen Zügen.

Die Band verbrachte den ganzen Tag in Luzern. "Gerne wären wir auch mit der Seilbahn auf den Pilatus gegangen. Dazu reichte die Zeit jedoch nicht", sagte Band-Mitglied George im Interview mit Radio Pilatus-Moderatorin Carla Keller

Wie George von Sheppard die Stadt Luzern gefallen hat und welche Tipps er gegen die grosse Hitze hat, hörst du am Sonntag- und Montagmorgen bei Radio Pilatus.

Trafen sich zum Interview im Tourbus: George von der Band Sheppard (links) mit Radio Pilatus-Moderatorin Carla Keller.

Kommentieren

comments powered by Disqus