Vier Verletzte bei Unfall in Oberdorf NW

Strasse für rund vier Stunden gesperrt

Bei einer Frontalkollision in Oberdorf NW wurden vier Personen verletzt.

Auf der Kantonsstrasse bei Oberdorf im Kanton Nidwalden sind gestern Abend bei einem Unfall vier Personen verletzt worden. Laut der Kantonspolizei Nidwalden war ein 50-jähriger Mann in Richtung Stans unterwegs und eine 28-jährige Frau fuhr in Richtung Engelberg. Bei der Verzweigung Büren und Allmend kam es zur Frontalkollision.

Neben den beiden Lenkern wurden auch zwei Mitfahrer verletzt. Darunter ein 8-jähriges Mädchen. Über die schwere der Verletzungen ist bislang nichts bekannt. Alle vier mussten jedoch ins Spital gebracht werden. Die Rettungskräfte waren mit Ambulanzen und einem Helikopter der Rega im Einsatz. Die Strasse zwischen Oberdorf und Dallenwil war während rund vier Stunden gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus