Ecstasy-Tabletten in Zürich sichergestellt

Stadtpolizei mit Schlag gegen einen Drogenschmuggler-Ring

Kiloweise Amphetamine: Die Stadtpolizei Zürich präsentiert das Resultat einer Razzia. Tausende von Ecstasy-Tabletten: Die Stadtpolizei Zürich führte eine erfolgreiche Razzia durch.

In Zürich ist ein Drogenhändlerring ausgehoben worden. Wie die Zürcher Staatsanwaltschaft mitteilte, konnte in Zusammenarbeit mit der Zürcher Stadtpolizei dabei eine grosse Menge Betäubungsmittel sichergestellt werden. Die Polizei beschlagnahmte rund 20 Kilogramm Amphetamine und 5'000 Ecstasytabletten. Sieben Personen wurden festgenommen. Sie sollen in den Jahren 2013 und 2014 insgesamt über 60 Kilogramm Amphetamine und 63'000 Ecstasytabletten von Holland in die Schweiz eingeführt haben. Den Angeklagten drohen Freiheitsstrafen von bis zu acht Jahren.

Kommentieren

comments powered by Disqus