Vettel gewinnt GP von Ungarn - Sauber holt WM-Punkt

Ericsson fährt auf 10. Platz

Sauber C34-Ferrari

Sebastian Vettel hat den GP von Ungarn gewonnen. Der Ferrari-Fahrer siegte vor den Red-Bull-Piloten Daniil Kwjat/RUS und Daniel Ricciardo/AUS. Für Vettel war es der zweite Sieg in dieser Saison.

Für Sauber gab es immerhin einen WM-Punkt. Dieser holte Marcus Ericsson dank seinem 10. Platz. Felipe Nasr klassierte dich direkt hinter ihm auf Platz 11.

Kommentieren

comments powered by Disqus