Tragischer Badeunfall in Seelisberg

11-jähriges Mädchen ertrinkt

Das Seeli, der Seelisbergsee. Rega im Einsatz (Symbolbild)

In der Gemeinde Seelisberg im Kanton Uri hat sich gestern Mittag ein tödlicher Badeunfall ereignet. Ein 11-jähriges Mädchen ist laut Polizeiangaben kurz vor 11 Uhr aus dem Seeli geborgen worden. Personen vor Ort hätten sofort erste Wiederbelebungsmassnahmen eingeleitet und Rettungskräfte alarmiert. Das Mädchen sei daraufhin in kritischem Zustand in ein ausserkantonales Spital geflogen worden, wo es kurze Zeit später verstorben sei. Der genaue Unfallhergang werde nun abgeklärt.

Kommentieren

comments powered by Disqus