Jörg Schneider ist tot

Der Volksschauspieler starb im Alter von 80 Jahren

Jörg Schneider (links) im Jahr 2010 im Interview mit Radio Pilatus-Moderator Raphael Muff. Jörg Schneider als Oskar in "Lüthi & Blanc". "Nöd ohni mini Hose" hiess das Stück, in dem Jörg Schneider 2006/2007 auftrat. Jörg Schneider (rechts) in "Nathan der Weise" 1986.

Der Schweizer Volksschauspieler Jörg Schneider ist tot. Er starb im Alter von 80 Jahren, wie der Regisseur Paul Riniker gegenüber der Nachrichtenagentur sda bestätigte. Schneider hatte seit längerem Leberkrebs. Viele Schweizerinnen und Schweizer kennen vor allem die Stimme von Jörg Schneider. Er übernahm nämlich in 41 Hörspielen die Rolle des Kasperli.

Bekannt wurde Jörg Schneider in den 60er-Jahren als Gauner in der Fernsehserie «Polizischt Wäckerli». Seine berühmteste Rolle ist und bleibt aber sicher der Kasperli. Jörg Schneider sprach die Kasperli-Geschichten nicht nur, sondern schrieb die meisten auch selber.

Ab den 80er-Jahren spielte Schneider auch in Serien des Schweizer Fernsehens mit, zum Beispiel in "Motel" und in der Soap "Lüthi und Blanc" als Buchhalter Oskar Wehrli. Daneben trat er auf Theaterbühnen auf und war in Kinofilmen zu sehen, zuletzt im Film "Usfahrt Oerlike".

Audiofiles

  1. Jörg Schneider ist tot. Audio: Urs Niedermann
  2. Mit dem Kasperlitheater wurde er berühmt. Audio: Michael Fankhauser

Kommentieren

comments powered by Disqus