Gästival: Die künftigen Herausforderungen im Tourismus

Tourismusdirektor Marcel Perren im Interview

Marcel Perren, Tourismusdirektor von Luzern Die 48 Meter breite und 16 Meter hohe Plattform dient als Begegnungsort und Eventbühne für 600 Darbietungen.

Im 2015 feiert die Zentralschweiz mit dem Gästival 200 Jahre Gastfreundschaft. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um nicht nur zurückzublicken, sondern auch in die Zukunft. 

Starker Franken bleibt Herausforderung

Eine der grossen Herausforderungen im Tourismus bleibe der starken Franken, aber auch die ganze Kostenstruktur sagt Luzerns Tourismusdirektor Marcel Perren im Radio Pilatus Interview.

Wer mehr bezahlt, erwartet auch mehr 

Man leistet sich die Schweiz, höre man viel in Deutschland zum Beispiel. Hier erwarte man eine Top-Leistung wie zum Beispiel ein herzlicher Empfang oder dass man sich willkommen fühlt. Gerade die weichen Faktoren seien sehr wichtig. Die schöne Landschaft hätten wir, am herzlichen Gefühl können wir noch feilen in Zukunft.

Audiofiles

  1. Gästival: Was sind Herausforderungen in der Zukunft im Tourismus?. Audio: Liliane Küng

Kommentieren

comments powered by Disqus