Bankgeheimnis soll in die Verfassung

SVP-Nationalrat Thomas Matter lanciert eine Initiative

In der Schweiz soll das Bankgeheimnis in der Verfassung verankert werden

Die Initiative "Ja zum Schutz der Privatsphäre" möchte das Bankgeheimnis in der Schweiz schützen. Aus Sicht des Bundeserates begünstigt die Initiative eher die Steuerhinterzieher und gefährde eine korrekte Erhebung der Steuern. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf spricht sich klar gegen die Initiative aus: "Durch diese Initiative würden Steuerbetrüger bis zu sehr hohen Geldbeträgen geschützt werden". 

Bankgeheimnis in der Schweiz retten

Thomas Matter, Nationalrat der Zürcher SVP, möchte mit der Initiative das Bankgeheimnis in der Schweiz erhalten und dem Bundesrat zuvorkommen, welcher das Bankgeheimnis schrittweise auch in der Schweiz abschaffen wolle. 

Audiofiles

  1. Das Bankgeheimnis in der Schweiz soll gerettet werden. Audio: Radio Pilatus

Kommentieren

comments powered by Disqus