Kambundji & Büchel an der WM ausgeschieden

Schweizer Läuferinnen trotz guten Halbfinal-Leistungen out

Selina Büchel (800 Meter) & Mujinga Kambundji (100 Meter) sind die aktuellen Stars in der Schweizer Frauen Leichtathletik-Szene. Selina Büchel verpasste den WM-Final über 800 Meter nur ganz knapp.

Die Schweizer Sprinterin Mujinga Kambundji ist trotz einem neuen Schweizer Rekord über 200 Meter im WM-Halbfinal von Peking ausgeschieden. In 22,64 Sekunden lief die Bernerin 16 Hundertstel unter ihrem alten Rekord. Kambundji lief in den Halbfinals auf Rang 10. In den Final schaffen es jedoch nur die besten Acht.

Knapp den WM-Final verpasst hat auch die 800 Meter Läuferin Selina Büchel. In ihrem Halbfinal lief die Toggenburgerin auf Rang 3. Büchel verpasste den Finaleinzug lediglich um sechs Hundertstel-Sekunden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus