MTV VMA's: Taylor Swift grosse Siegerin

Bad Blood bestes Musikvideo des Jahres

Die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift gewinnt bei den MTV Video Music Awards den Preis für das beste Musik-Video des Jahres. Dies mit dem Clip zu ihrem Song Bad Blood. Auch in den Kategorien bestes Pop-Video und bestes Musikvideo einer Frau gewann Taylor Swift. Dies jeweils für ihren Song Blank Space.

Den Preis für das beste Video bei den Männern holen sich Mark Ronson und Bruno Mars mit dem Clip zu Uptown Funk.

Für Aufsehen sorgte an diesem Abend Kanye West. Der US-Rapper sagte in seiner Rede, welche er für den Gewinn des Video Vanguard Award hielt:

"Ich will 2020 Präsident werden"

Alle Gewinner in der Übersicht.

Audiofiles

  1. Taylor Swift die grosse Gewinnerin der MTV VMA's. Audio: Boris Macek

Kommentieren

comments powered by Disqus