Bis zu 1.5 Prozent mehr Lohn gefordert

Vor allem für langjährige Mitarbeitende

Vor allem langjährige Mitarbeitende sollen mehr Lohn erhalten.

In der Schweiz sollen die Löhne im kommenden Jahr bis zu 1.5 Prozent steigen. Das fordert der Schweizerische Gewerkschaftsbund. 

Den meisten Unternehmen gehe es wirtschaftlich wieder gut. Zudem würden die Krankenkassenprämien einmal mehr steigen, also brauche es auch mehr Lohn. Wichtig sei, dass die Lohnerhöhungen auf allen Etagen stattfinden. Vor allem sollen aber auch langjährige Mitarbeiter mehr Lohn erhalten. Diese hätten in den vergangenen zehn Jahren deutlich zu wenig Lohnerhöhungen erhalten. 

Kommentieren

comments powered by Disqus