Hurts am 22. Februar 2016 in Zürich

Einziges Schweizer Konzert - in der Maag Halle

Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer (links) beschenkt zusammen mit Moderatorin Liliane Küng (2. von rechts) die Jungs von Hurts mit Schweizer Schoggi. Das britische Popduo Hurts. Theo Hutchcraft (links) und Adam Anderson von Hurts bei Radio Pilatus.

Hurts gehören heute zu den erfolgreichsten UK-Acts mit Hits wie „Wonderful Life“ und „Stay“. Aktuell hört man sie im Radio zudem mit "Some Kind Of Heaven". Der Song kommt vom neuen Album "Surrender". Es ist das dritte Album von Theo und Adam, welches am 9. Oktober 2015 erschien.

Ihre Shows in London sind schneller ausverkauft als in jeder anderen Stadt der Welt – manchmal innert Minuten. Mit ihren erhabenen Hooks und mächtigen Performances sind sie zu einer der grössten Popbands des Landes geworden.

Nun kommen Hurts für ein exklusives Konzert in die Schweiz und sind am 22. Februar 2016 zu Gast in der Maag Halle in Zürich.

   

Kommentieren

comments powered by Disqus