Radio Pilatus Music Night: Die Proben laufen

Stefanie Heinzmann und das 21st Century Orchestra stimmen sich ein

Sie ist zum Greifen nah: Die Radio Pilatus Music Night mit Stefanie Heinzmann und dem 21st Century Orchestra am 17. und 18. September im Konzertsaal des KKL Luzern.

Die Proben sind am Laufen

Stefanie Heinzmann, ihre Band und das Orchester stecken momentan mitten in den Proben. Es stehe noch ganz viel Arbeit bevor, meinte Ludwig Wicki, Dirigent des 21st Century Orchestra.

"Wir haben erst vier Songs geübt. 20 sind noch vor uns."

Die sympathische Walliser Sängerin Stefanie Heinzmann konnte nach den ersten Proben nur schwärmen. Was für ein Gefühl es für sie war, ihre eigenen Songs von einem Orchester zu hören, seht ihr im obenstehenden Video.

Weitere Eindrücke von den ersten Proben des 21st Century Orchestra und Stefanie Heinzmann, hört ihr am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler.

Tickets für die Radio Pilatus Music Night am 17. und 18. September kriegt ihr im untenstehenden Link. 

   

Audiofiles

  1. Die erste Probe ging über die Bühne. Audio: Maik Wisler
  2. Stefanie Heinzmann und Dirigent Ludwig Wicki voneinander begeistert. Audio: Thomas Zesiger
Die Proben für die Radio Pilatus Music Night sind in vollem Gange. Die Proben für die Radio Pilatus Music Night sind in vollem Gange. Die Proben für die Radio Pilatus Music Night sind in vollem Gange. Stefanie Heinzmann an der Probe für die Radio Pilatus Music Night. Ludwig Wicki, Dirigent des 21st, ist schon mit ganz viel Enthusiasmus am Werk. Stefanie Heinzmann im Interview mit Radio Pilatus Musikredaktorin Gina De Rosa. Stefanie Heinzmann im Interview mit Radio Pilatus Musikredaktorin Gina De Rosa.

Kommentieren

comments powered by Disqus