FCL schlägt Xamax im Cup 4:2

Nun treffen die Luzerner im Achtelfinal auswärts auf St. Gallen

Jantscher bejubelt seinen 1:1 Ausgleichstreffer.

Audiofiles

  1. FCL Spieler Jahmir Hyka im Interview. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL nach Sieg über Xamax (CHL) im Cup-Achtelfinale.. Audio: Sämi Deubelbeiss

Der FC Luzern zieht dank einem 4:2 Sieg gegen Neuchatel Xamax in die Achtelfinals des Schweizer Fussball Cup ein.

Mässiges Spiel - Trotzdem gewonnen

Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit für die Luzerner. Der Challenge Leagist Xamax ging bereits in der 5. Minute durch Doudin in Führung. Danach leitete der FCL allerdings das Spiel dank Toren von Jantscher und Hyka in die richtige Richtung und ging mit 2:1 in die Kabine. Nach der Pause erhöhte dann Marco Schneuwly für die Luzerner. Doch die Neuenburger steckten nicht auf und kamen nochmals auf 2:3 heran. In der 87. Minute war es dann Clemens Fandrich mit einem Traumtor, welches zur Enscheidung führte.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Lorenzo Bucchi, Goalie: Note 4.5
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 4.5
  • Tomislav Puljic, Verteidiger: Note 4
  • Francois Affolter, Verteidiger: Note 4,5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 4,5
  • Jakob Jantscher, Verteidiger: Note 4
  • Migjen Basha, Mittelfeld Note 4
  • Remo Freuler, Mittelfeld: Note 4,5
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: 4,5
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: Note 4
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 5

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Im Achtelfinal vom 28. & 29. Oktober trifft der FC Luzern nun auswärts auf den FC St. Gallen. Die weiteren Paarungen lauten wie folgt:

Red Star ZH-Köniz / Wettswil Bonstetten-Thun / Muttenz-Basel / Winterthur-Lugano / Schaffhausen-Sion / YB-Zürich / Aarau-Le Mont

Kommentieren

comments powered by Disqus