Luzerner Regierung will wissen wo der Schuh drückt

Umfrage bei tausenden Einwohnern

Die Luzerner Regierung: Robert Küng (FDP), Marcel Schwerzmann (parteilos), Reto Wyss (CVP), Guido Graf (CVP) und Paul Winiker (SVP).

Der Kanton Luzern will wissen, wie zufrieden die Einwohner sind. Wie die Neue Luzerner Zeitung berichtet, hat LUSTAT Statistik Luzern im Auftrag der Regierung eine entsprechende Umfrage gestartet. 

Tausende Luzerner haben deshalb einen Brief von LUSTAT mit der Umfrage erhalten. Diese wurden zufällig ausgewählt. In der Umfrage wird unteranderem gefragt, wie gerne man in Luzern lebt oder wo im Moment die grössten Probleme ausgemacht werden. Das Resultat der Umfrage soll der Luzerner Regierung zeigen, wo beim Volk der Schuh drückt. 

Es ist bereits das vierte Mal, dass der Kanton Luzern eine solche Umfrage durchführt. Die Umfrage kostet den Kanton Luzern rund 300‘000 Franken. Ausserdem steuert die Stadt Luzern ebenfalls 100‘000 Franken für die Umfrage bei, da sie zusätzlich von den Einwohnern der Stadt Angaben zum Energieverhalten sammeln will.

Kommentieren

comments powered by Disqus