Koch des Jahres kommt aus Vitznau

Gault Millau zeichnet Nenad Mlinarevic mit 18 Punkten aus

Der Gault-Millau-Koch des Jahres 2016: Nenad Mlinarevic vom Park Hotel Vitznau.

Nenad Mlinarevic, Küchenchef im Park Hotel Vitznau am Vierwaldstättersee, ist "Koch des Jahres 2016". Der 34-Jährige ist vom Gastroführer Gault Millau mit 18 von 20 möglichen Punkten ausgezeichnet worden.

Nenad Mlinarevic tischt keinen Kaviar und Hummer auf. Eher Kohl undKalbskopf. Er sucht die Kräuter am Fuss der Rigi und hat einen engen Kontakt mit Weggiser Gemüsebauern. Keiner gehe mit strikt regionalen Produkten raffinierter und harmonischer um als der ehrgeizige Küchenchef im Park Hotel Vitznau, teilte GaultMillau Schweiz mit. In den Kochtopf schaffe es nur, was in der Umgebung wächst.

Audiofiles

  1. Tipps vom Koch des Jahres 2016. Audio: Liliane Küng

Kommentieren

comments powered by Disqus