Neuenkirch: Indischer Tourist stirbt auf A2

Der Mann überquerte die Fahrbahn zu Fuss

Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Auf der Autobahn A2 bei Neuenkirch ist am Morgen ein indischer Tourist auf der Überholspur angefahren und tödlich verletzt worden.

Laut der Luzerner Polizei überquerte der 61-jährige indische Tourist die Autobahn bei der Raststätte zu Fuss. Dabei wurde der Mann auf dem Überholstreifen in Fahrtrichtung Basel von einem Personenwagen erfasst und gegen die Mittelleitplanke katapultiert. Der 61-jährige starb an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

PW-Lenkerin war mit Alkohol am Steuer unterwegs

Bei der PW-Lenkerin führte die Polizei einen Atemlufttest durch. Dieser fiel positiv aus, wie es in einer Mitteilung heisst. Die 37-jährige musste sich daraufhin einer Blutprobe unterziehen.

Der Verkehr Richtung Basel wurde während rund anderthalb Stunden von der Autobahn über den Parkplatz der Raststätte Neuenkirch-Ost umgeleitet. Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 8‘000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus