Wawrinka legt in Schanghai souveränen Start hin

Der Schweizer gewinnt gegen Viktor Troicki

Stan Wawrinka erreicht am Tennisturnier in Schanghai die Achtelfinals. Der Romand hat sich mit 7:6 (7:3) und 6:3 gegen den Serben Viktor Troicki durchgesetzt.

Anfänglich tat sich der Weltranglisten-Vierte etwas schwer gegen die Nummer 24. Der Serbe leistete vor allem im ersten Satz erheblichen Widerstand. Erst im zweiten Durchgang sorgte der Schweizer für klare Verhältnisse.

Im Achtelfinal trifft Wawrinka auf den Kroaten Marin Cilic, der aktuell auf Platz 12 der Weltrangliste liegt.

Kommentieren

comments powered by Disqus