Schweizerische Paraplegiker-Stiftung feiert 40-Jahre-Jubiläum

Grosses Fest dieses Wochenende

Das Paraplegiker Zentrum in Nottwil. Der Präsident der Stiftung Guido A. Zäch mit Daniel Joggi. Eine Patientin im Paraplegiker Zentrum Nottwil. Der Campus Nottwil. Der Heli-Landeplatz auf dem Dach des SPZ.

Audiofiles

  1. SPS feiert 40-jähriges Bestehen. Audio: Marco Zibung

Vor 40 Jahren gründete Guido A. Zäch die Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS). Das Jubiläum fällt zusammen mit dem 80. Geburtstag des Gründers sowie den Jubiläen der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV), des Schweizer Paraplegiker-Zentrums (SPZ) und der Schweizer Paraplegiker-Forschung (SPF). Am 24. und 25. Oktober wird das Jubiläum in Nottwil gefeiert.

Rahmenprogramm mit prominenten Namen

Gefeiert wird beim SPZ in Nottwil mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Unter anderem wird eine Rettungsübung vorgeführt, welche zeigt, worauf es in den ersten Minuten eines Unfalls ankommt, und wie eine Querschnittlähmung während der Bergung am Unfallort vermieden werden kann. Umrahmt wird der Event von Live-Musik und einer Festwirtschaft. Dazu kommen prominente Gäste wie Guido A. Zäch, Gründer der SPS und Politiker, oder auch der Profi-Rollstuhlsportler Heinz Frei. Die beiden werden zu einer Gesprächsrunde einladen.

Das gesamte Festprogramm findet ihr hier.

Kommentieren

comments powered by Disqus