SP und SVP halten an Kandidaten fest

Prisca Birrer Heimo und Yvette Estermann kandidieren

SP und SVP treten mit Birrer-Heimo und Estermann an.

Für den Kanton Luzern werden wohl vier Kandidaten im 2. Wahlgang der Ständeratswahlen antreten. Die SP hat gestern entschieden, erneut mit Prisca Birrer-Heimo anzutreten. Auf dem Wahlzettel der SP wird auch CVP-Ständerat Konrad Graber aufgeführt sein, sagte SP-Präsident David Roth. Die SVP tritt noch einmal mit Yvette Estermann an. Als wählerstärkste Partei gehöre die SVP in den Ständerat, sagte Parteipräsident Franz Grüter auf Anfrage von Radio Pilatus. 

Heute Abend sind noch die Delegiertenversammlungen von CVP und FDP. Dabei dürften die Nominationen von Konrad Graber und Damian Müller nur noch Formsache sein. 

Kommentieren

comments powered by Disqus