Halloween liess die Knochen klappern

Goldklang Halloween Special

Nur scheintot: Die Zombies schwangen ausgiebig das Tanzbein

Literweise Blut, tanzende Vampire, Skelette und Zombies – nichts war an der Goldklang Party vom Samstag, 31. Oktober 2015 wie sonst. Für einmal stand die beliebte Partyreihe ganz im Zeichen von Halloween.

Furchteinflössende Location

Noch vor der berüchtigten Mitternachtsstunde verwandelte sich das ganze Viscose-Areal in ein furchteinflössendes Gruselkabinett. Unzählige und zum grössten Teil schaurig verkleidete Party-Hungrige liessen die Nacht der Toten zum Tage werden.

Die Viscose Eventbar in Emmenbrücke wurde kurzerhand zum grusligen Friedhof voller Zombies, Mumien, Skeletten und anderen gespenstigen Gestalten.

Wie im Hexenkessel

Erfolgs-DJ Mr. Da-Nos heizte der Menge mit dem perfekten Mix ein und brachte die Knochen zum Klappern. Unterstützt wurde er vom Lokalmatador DJ Mad Morris und den beiden Zentralschweizern Plattendrehern DJ Maik Wisler und DJ Ritch. Zusammen liessen sie die Puppen tanzen, dass die Gruft bebte.

Wahrlich, diese Nacht fuhr in die Knochen. Zum Erholen bleibt aber nicht viel Zeit: Am Samstag, 5. Dezember 2015 findet nämlich schon die nächste Radio Pilatus Goldklang statt.

Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand,  wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand,  wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand,  wer ist am grusligsten im ganzen Land? Spieglein Spieglein an der Wand,  wer ist am grusligsten im ganzen Land?

Audiofiles

  1. Es hatte viele supercoole Halloween-Sujets. Audio: Nicole Marcuard
  2. Goldklang-Party: So war die Halloween-Ausgabe . Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus